Erdgebundene Seelen und hoher Blutdruck

Wenn Medikamente einfach nicht helfen wollen

Erdgebundene Seelen können stark beeinträchtigen und schwächenDer Einfluss externer Felder am Beispiel erdgebundene Seelen

Ob du dich wohl fühlst oder nicht, hängt nicht unerheblich von den dich umgebenden Feldern und deiner Beziehung zu Ihnen ab. Hier soll es nur um das Phänomen erdgebundene Seelen, eine spezielle Art externer Felder, gehen. Vom Mainstream wird dies ins Reich der Fantasie verwiesen. Allerdings existiert es nichtsdestotrotz und beeinträchtigt viele Menschen aus Unwissenheit unnötig lange.

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier auf eine spezielle Form der Belastung durch erdgebundene Seelen eingehen. Häufig tritt sie nicht auf. Doch in an diesem Beispiel ist dieser Bereich am ehesten nachvollziehbar zu schildern.

Nicht immer verursachen diese externen Felder Krankheitssymptome, wie hier beschrieben. Viel häufiger ist es, dass der betroffene Mensch schwach und schwächer und schließlich selbst krank wird. Denn seine Lebensenergie, seine Kraft muss er nun mit einer Fremdseele teilen. Das ist ärgerlich, doch kein Grund sich zu ängstigen. Einfach und schnell kann der Kundige diesen Zustand beenden.

Spezielle Formen von Erkrankungen

Bei manchen Erkrankungen tritt zuweilen eine spezielle Form auf, denen man mit konventionellen Behandlungskonzepten ganz schlecht bis gar nicht beikommen kann. Meist werden diese Krankheitsformen in der Medizin als „untypisch“ bezeichnet. Bei der untypischen Epilepsie beispielsweise sind auf den Gehirn-Aufnahmen die sonst charakteristischen Veränderungen nicht zu finden. Trotzdem hat der Patient die typischen Anfälle.

Zu dieser Art Erkrankungen gehört hoher Blutdruck, der auf Medikamente kaum reagiert. Er schwankt oftmals stark, mit Spitzen am Morgen. Das ist sehr belastend für die Betroffenen – und frustrierend für die behandelnden Ärzte. Sie versuchen, mit verschiedenen Medikamenten und Dosierungen zu helfen, und können doch kaum eine Besserung erreichen.

In diesem Fall liegt den Beschwerden eine Ursache zugrunde, die die meisten – Ärzte und Patienten – gar nicht (aner-)kennen. Die verordneten Medikamente wirken im Körper des Patienten, doch die Ursache liegt außerhalb. Daher können sie den Blutdruck nicht regulieren.

Ein externes Feld hat das Feld des Patienten so stark überlagert, dass diese Symptome auftreten, obwohl der Körper des Patienten eigentlich gar nicht krank oder nicht in dem Maße von hohem Blutdruck betroffen ist.

Welche externen Felder können so eine starke Wirkung haben? 

In der Regel handelt es sich dabei um erdgebundene Seelen, also die Seelen von Verstorbenen, die in einer Art Zwischen-Bereich gefangen sind. Derzeit gibt es sehr viele solcher erdgebundenen Seelen. Da sie keinen physischen Körper mehr besitzen, sind sie nun ein Feld negativ geladener Energie (Yin). Auf der Suche nach positiver Energie (Yang), die sie bei verkörperten Lebewesen finden, lagern sie sich gern Menschen an. Das hat einen unmittelbaren Energieverlust beim betroffenen Menschen zur Folge: plötzliche Schwäche, eventuell weiche Knie, Schwindel, Momente der Desorientiertheit. Meist erholt sich der Betroffene schnell wieder, bemerkt vielleicht die Attacke im hektischen Alltag gar nicht. Die Langzeitfolgen sind weitaus dramatischer.

Die positive, stärkende Lebensenergie des Menschen muss nun für zwei (oder sogar mehr) reichen. Man fühlt sich insgesamt schwächer, lustloser, ist schneller gereizt und nicht mehr so leistungsfähig. Oftmals treten vermehrt „verrückte Träume“ auf. Trotz ausreichend Schlaf fühlt man sich tagsüber müde und wie zerschlagen. Langfristig können sich durch das Fehlen von genügend Lebensenergie ernsthafte Krankheiten entwickeln.

In einigen Fällen ist die Fremdseele sehr stark oder sogar aggressiv. Dann kann es dazu kommen, das der betroffene Mensch plötzlich seine Vorlieben oder sogar sein Wesen verändert oder eben Symptome einer Krankheit zeigt, die mit Labormethoden nicht nachzuweisen ist. Dann sprechen die entsprechenden Medikamente auch nicht an.

Was schafft Abhilfe?

Lebensfreude ist zurückEs liegt auf der Hand, dass es eine große Erleichterung für den Klienten ist, wenn er von diesen externen Feldern befreit wird. Ich nutze am liebsten bestimmte Formeln, die ich entweder selbst spreche oder den Klienten nachsprechen lasse. Das wirkt zuverlässig und schnell.

Gleichzeitig befreie ich die erdgebundenen Seelen aus ihrem Gefangensein in diesem Zwischenzustand. So erhalten auch sie das, was sie brauchen, und müssen sich nicht neuen Menschen anhaften. Je nach ihrem Wunsch und Willen gehen sie an den Ort, der ihrer Weiterentwicklung dient.

Da es recht oft vorkommt, dass ein Klient im Huckepack mit Fremdseelen erscheint, habe ich es mir zur Routine gemacht, gleich zu Beginn nach ihnen zu scannen. Dann wird der Klient schnell von der Quelle seiner Schwäche getrennt und kann sich erholen. Hatte die Fremdseele bestimmte Beschwerden ausgelöst, verschwinden diese sofort.

Fallbeispiel eines Klienten

  • Seit Jahren erhöhter Blutdruck
  • Seit 2 Jahren starke Verschlechterung mit starken Blutdruckschwankungen tagsüber, besonders mit Spitzenwerten am Morgen
  • Auf Medikamente sprechen die Schwankungen und Spitzen nicht an, obwohl verschiedene Präparate in immer wieder erhöhten Dosierungen verordnet wurden
  • Mit Hilfe des Armlängentests zeigten sich zwei Fremdseelen.
  • Nachdem beide externe Felder sich vom Klienten gelöst hatten, traten weder morgendliche Spitzenwerte noch sonstige Schwankungen seines Blutdrucks mehr auf.
  • Im Laufe der nächsten zwei Wochen normalisierte sich sein Blutdruck vollständig, so dass er gar keine Medikamente mehr benötigte.* Unterstützt wurde dieser Prozess durch seine angepasste Ernährung, die er entsprechend den Bedürfnissen seines Körpers umgestellt hatte.

Zusammenfassung:

Wohlbefinden und Gesundheit des Einzelnen sind gar nicht so selten von externen Feldern belastet (hier dargestellt das Beispiel erdgebundene Seelen). Werden sie von einander getrennt, erfährt der betroffene Klient schnelle Besserung.

Möchtest du überprüfen lassen, ob auch du von externen Feldern beeinträchtigt wirst, ruf mich an.

* Achtung: Ob Medikamente benötigt werden und in welcher Dosis, entscheidet ausschließlich der Arzt!

Über den Author

Wiltraud Kleinert Wiltraud Kleinert, Innerwise Coach, TCM-Therapeutin und Qi-Gong-Lehrerin im Ruhestand mit langjähriger Erfahrung mit verschiedenen Methoden aus der Informations- und Regulationsmedizin, unterstützt Hilfesuchende auf Spendenbasis, damit Leben leichter wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*