Frei sein

Wenn du wirklich frei bist, hindert dich nichts daran, deine Vorstellung vom Leben zu verwirklichen.

Frei seinKeine einschränkenden Denk- und Glaubensmuster, keine Zwänge, Essstörungen, Gelüste, Süchte oder ähnliches blockieren dein tägliches Leben. Erst dann kannst du dein Potenzial voll entfalten.

Dazu ist es meist unerlässlich, das Unterbewusstsein ins Boot zu holen. Immerhin bestimmt es zu etwa 95 % unser Handeln. Nur mit Disziplin und festem Willen ist da gar nichts zu erreichen.

Lass dir helfen, wenn du merkst, dass dein Unterbewusstsein etwas anderes durchsetzt als du dir wünschst.

Die meisten Menschen tragen einen unsichtbaren Rucksack an unerledigten Dingen mit sich herum, der sie belastet, oft sogar niederdrückt. Sobald du den Ballast an unabgeschlossenen Dingen aus der Vergangenheit abgeworfen hast, fühlst du eine befreiende Kraft in dir aufsteigen. Nun steht dir deine Lebensenergie wieder voll zur Verfügung. Denn alles, was dich bindet, zehrt ständig an deinen Kräften.

Außerdem können dich Themen einschränken, die du für andere trägst – in dem gut gemeinten Glauben, dadurch einem anderen sein Los zu erleichtern. Nun, das ist nicht möglich: Mitleid lässt dich im wahrsten Sinne des Wortes mit leiden, ohne dem anderen damit zu helfen. (Statt dessen ist hier Mitgefühl angebracht.) Allerdings schwächst du dich mit solcher von einem anderen übernommenen Last ungewollt und so auch dein Vermögen, den anderen wirkungsvoll im Alltag zu unterstützen. Mit anderen Worten: Selbst krank zu werden, nützt weder dem Partner (oder Kind), noch dir. Nur wenn du gut für dich sorgst, kannst du das auch für den anderen tun. Daher sollten alle Themen, die du eventuell für andere trägst (das können Kinder, Partner, Freunde, auch Ahnen oder Verstorbene sein), geklärt werden. Das sorgt dafür, dass deine Lebenskraft wieder uneingeschränkt wirksam ist, ohne dass dir ständig Kraft abgezapft wird.

Frei sein ist wundervoll für dich und deine Umwelt – deine Kinder, Partner, Freunde usw. Dann können auch sie frei sein und sich voll entfalten – jeder auf seine ganz einzigartige Weise.

© yellowj – Fotolia.com.com #127411331