Schlank sein

Warum ist schlank sein wichtig? Mit dem gängigen Schönheitsideal hat das nichts zu tun. Auch Übergewichtige können schön und attraktiv sein.

Schlank seinSchlank sein hat jedoch viele Vorteile, vor allem gesundheitliche. Dagegen ist das Dünn-Sein keineswegs wünschenswert. Studien haben ergeben, dass leichtes Übergewicht offenbar dafür sorgt, dass man länger lebt als Dünne und länger als Dicke. Wobei in meinen Augen nicht die reine Anzahl der Lebensjahre wichtig ist, sondern vielmehr die, die voller Lebensqualität sind, d. h. so lange wie möglich gesund, glücklich, frei und selbstbestimmt sein Leben leben. Und es ist nun einmal wahrscheinlicher, dass ein schlanker Mensch auch im höheren Alter eine viel bessere Lebensqualität hat.

Übergewicht ist ein Alarmzeichen des Körpers, dass etwas nicht stimmt. Die Selbstregulierungskräfte des Körpers sind offensichtlich zu schwach, die Menge an Fremd- und Giftstoffe, die ihm zugemutet werden, auszuleiten. Also greift der Körper zur Nothilfe, ummantelt diese Gifte, um sie unschädlich zu machen, und lagert sie z. B. im Bindegewebe ein. Die berühmt-berüchtigten Pölsterchen entstehen. Noch viel schädlicher sind die Anlagerungen an den inneren Organen, das sogenannte Viszeralfett, da es die Organe schließlich schädigt.

Eine allgemein gültige Regel dafür, wie schlank man sein sollte, gibt es nicht. Denn jeder Mensch ist einzigartig in seinen Bedürfnissen, um gesund zu bleiben oder es wieder zu werden. Unterstützt du deinen Körper beim Entgiften, findet er sein Optimalgewicht. Vor allen Dingen wirst du begeistert sein, wie viele deiner Beschwerden sich in Nichts auflösen, auch wenn dir weisgemacht wurde, dass das unmöglich ist. Du wirst merken, bei welchem Gewicht du dich am besten fühlst. Mit einer angepassten Ernährung wird es leicht, dieses dann zu halten.

Tipps dazu, wie du am besten abnehmen kannst, findest du in diesem Blog. Dabei geht es nicht um eine Diät. Das das nicht funktioniert, hast du sicher schon festgestellt. Nach einer noch so erfolgreichen Diät dauert es meist nicht lange, bis die alten Pfunde wieder drauf sind und gleich noch mehr – der bekannte Jo-jo-Effekt.

In diesem Blog findest du dagegen Hinweise und Erklärungen dafür, warum gerade du auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten solltest und wie. Die Ergebnisse, d. h. wie dein Körper darauf reagiert, wird dich überzeugen: Nicht nur die Pölsterchen verschwinden, sondern deine Laborwerte verbessern sich, ganz zu schweigen von deinem steigenden Wohlbefinden.

Es lohnt sich, seine Ernährung auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers einzustellen – ein einfaches Mittel, dessen Anwendung jeder selbst in der Hand hast.

© Kurhan – Fotolia.com.com #127017069